Thea Schulte - Business Coaching
 


Präsenztraining

Inhalt

In den Trainings werden die Teilnehmer mit den Wissensgebieten von A Guide to the Project Management Body of Knowledge (PMBOK® Guide) - Fifth Edition, Project Management Institute, Inc. und dem Thema Professional Responsibility vertraut gemacht. Bei der Stoffvermittlung werden die Teilnehmer aktiv eingebunden, es sind viele praktische Parts eingestreut. Manchmal handelt es sich um eine kleinere Einzelaufgabe, manchmal ist eine umfangreiche Gruppenarbeit erforderlich. Die Übungen sind sowohl vom Umfang als auch vom Inhalt her abwechslungsreich.

Die Themen werden so weit wie möglich auf das Umfeld der Teilnehmer übertragen, denn der Stoff ist einprägsamer, wenn er mit konkreten Erfahrungssituationen der Teilnehmer verbunden werden kann. Beispielsweise erstellen die Teilnehmer eine für ihre Projekte typische Stakeholdermap, diskutieren die Organisationsform ihres Unternehmens aus projektspezifischer Sicht oder ordnen die typischen Projektphasen in ihren Projekte in einen Gesamtkontext ein.

Zum Abschluss eines jeden Wissengebiets werden Examensfragen zu diesem Wissensgebiet bearbeitet, so dass die Teilnehmer ihren Lernstand kontrollieren können und gleichzeitig an die Art der Fragestellung im Examen herangeführt werden.

Die Trainings sind so konzipiert, dass insbesondere auch die rechte Gehirnhälfte angesprochen wird. Die Übungen sind ansprechend und machen Spaß. Mit Bildern und Merksätzen wird die Aufnahme des Lernstoffs erleichtert.

Es sind ausreichend Wiederholungssequenzen eingebaut, die buchstäblich spielerisch gemeistert werden. Dazu wurden spezielle Wissensspiele konzipiert, die erfordern, dass sich die Teilnehmer intensiv und konzentriert mit den Wissensgebiet auseinander zu setzen. Die Methode der Wissensspiele ist besonders hilfreich, um sich die 42 Prozesse, deren Zugehörigkeit und deren Outputs einzuprägen, ohne dass man sie mühsam auswendig lernen muss.

Neben den Lernspielen wird der Stoff anhand von geeigneten Fragen und mit Hilfe von Gruppenarbeiten noch einmal durchgegangen.

Das letzte Modul konzentriert sich ausschließlich auf die Wiederholung des gesamten Stoffes. In den Testexamen werden Fragen aus allen Wissensgebieten angeboten. Die Examensfragen werden im Schwierigkeitsgrad gesteigert, so dass die Teilnehmer am Ende auch mit den trickreicheren Examensfragen zurecht kommen. Tipps und Tricks für die Bearbeitung der Examensfragen runden die Vorbereitung ab.

Beim Stoff wird darauf geachtet, dass auch Themen mit einbezogen werden, die nicht durch den PMBOK®Guide abgedeckt sind, aber in der Vergangenheit gelegentlich im Examen vorkamen.

Seminarunterlagen

Den Teilnehmern werden folgende Seminarunterlagen ausgehändigt:

  • Handout PMP® Examensvorbereitung mit Workbook
    Das Handout enthält den vermittelten Stoff inkl. aller benutzen Folien. Das Workbook enthält etwa vierzig Übungen aus allen Wissensgebieten.
  • zwei Testexamen
    Jedes Examen umfasst 100 Fragen aus allen Wissensgebieten Die Seminarunterlagen werden in englischer Sprache zur Verfügung gestellt.